Der Garten als Natur-Oase

Naturnahe Gartengestaltung mit Gartenlaube am Teich

Ein Garten als echte Natur-Oase
Projektdetails auf einen Blick:
  • Eingewachsener Gartenpark
  • Beschattete Sitzecke am Teich
  • Idealer Raum für Vögel, Insekten und Frösche
  • Minimale Bodenversiegelung – keine Grundsteuer!
  • Projektort Voerde
Gartendetails

Ein eingewachsener Gartenpark mit ausgefallenen Solitärpflanzen ist hier über viele Jahre entstanden. Die höher gelegte Sitzecke am Teich ist vollständig begrünt und bietet den ganzen Sommer über angenehmen Schatten mit Blick auf den angrenzenden Teich.

Eine solch naturnahe Gartengestaltung bereitet Pflanzen- und Naturliebhabern gleichsam Freude. Dieser Garten lädt viele Gäste ein (Vögel, Insekten, Frösche), die den Eigentümern immer neue Erlebnisse bieten. Der Teich hat unterschiedliche Seerosen- Sorten und viele Gräser.

Die Wege sind nicht alle gepflastert. Wegedecken aus Splitt, eingerahmt von Randsteinen, minimieren die Versiegelung des Grundstücks: Auch starker Regen kann hier sofort versickern. Für diese Flächen fallen im Rahmen der Grundsteuer keine Kosten für Versiegelung an.

Pflanzen

Cotinus coggygria (Perückenstrauch), Buxus sempervirens (Buchsbaum), Hydrangea (Hortensien)

Material

Cobble-Stone, wassergebundene Wegedecke,

Bauzeit

3 Wochen